GANZES VIDEO
FAHRERLOSE LOGISTIKANWENDUNG
RANGIEREN VON
WECHSELBRÜCKEN UND TRAILERN
MEHR ERFAHREN
Ausschöpfen von Potentialen in manuell
betriebenen Distributionszentren

ENTDECKEN SIE, WIE TELEOPERATION EINEN FAHRERLOSEN BETRIEB SCHON HEUTE ERMÖGLICHT 

ENTDECKEN SIE, WIE TELEOPERATION EINEN FAHRERLOSEN BETRIEB SCHON HEUTE ERMÖGLICHT 
Präzises & schnelles Aufnehmen
Unsere fahrerlosen Rangierfahrzeuge können Wechselbrücken & Trailer präzise und schnell aufnehmen.
FAHRERLOSES RANGIEREN
Unsere Teleoperatoren können fahrerlose Rangier-LKWs auch in hochfrequentierten Distributionszentren jederzeit sicher steuern.
SICHERES MANÖVRIEREN AM LADETOR
Unsere Teleoperatoren können von ihrem Arbeitsplatz aus Wechselbrücken oder Anhänger an Ladetoren präzise von fern manövrieren und andocken.
NAHTLOSE INTEGRATION
Unsere fahrerlosen Rangierfahrzeuge setzen Wechselbrücken & Trailer schnell ab und integrieren sich nahtlos in den laufenden Hofbetrieb.
IHRE VORTEILE MIT FAHRERLOSEM
TRANSPORT-AS-A-SERVICE

VERWANDELN SIE MIT FERNRIDE IHRE HERAUSFORDERUNGEN IN VORTEILE

VERWANDELN SIE MIT FERNRIDE IHRE HERAUSFORDERUNGEN IN VORTEILE

Ineffizienz

Die Produktivitätvon LKWs und Fahrern sind knappe Ressourcen. Trotzdem kommt es zu Leerlaufzeiten von bis zu 95%. 

Kosteneffizienz

Teleoperation on Demand eliminiert Ihre Leerlaufzeiten. Ein Teleoperator kann mehrere Fahrzeuge steuern und maximiert so deren Produktivität.

Geringe
Prozessstabilität

Insbesondere zu Spitzenzeiten braucht es freie Ressourcen um eine schnelle Weiterleitung und Sortierung der Lieferungen gewährleisten zu können.

Garantierte Prozessverfügbarkeit

Die Kombination aus menschlicher Steuerung und (teil-)autonomen Fahrzeugen ermöglicht die nahtlose Ende-zu-Ende-Integration in den operativen Betrieb. Fernride garantiert 100%ige Einsatzbereitschaft - zu jeder Zeit.

Sicherheit & 
Nachhaltigkeit

Innerbetriebliche Transportvorgänge sind geprägt von hektischen Abläufen und umweltbelastenden Fahrzeugen.

Nachhaltigkeit

Durch den Einsatz von elektrischen Fahrzeugen der nächsten Generation können CO2- und Lärmemission drastisch gesenkt und gleichzeitig Ihre Kraftstoffkosten minimiert werden.

"Teleoperation ist für uns ein wichtiger Schritt, um unsere Logistikhöfe zu automatisieren und für die Zukunft gerüstet zu sein"

Christoph Herchenhein
Head of Terminal Handling Europe, DB Schenker
FAHRERLOSE LOGISTIK
Unsere neueste
Case Study

Erfahren Sie mehr über die Projektpartnerschaft von DB Schenker und Fernride zur Teleoperation in der Distributionslogistik.

ZUR CASE STUDY
Company
July 15, 2021
Our vision is a driverless future

Fernride wants to make truck driving an office job. The teleoperation solution from Munich is ready for series testing.

READ MORE
Company
July 14, 2021
How truck drivers control 50 vehicles at the same time

Fernride focuses on autonomous driving and controls driverless trucks remotely via mobile phone networks through logistic terminals.

READ MORE
Projects
July 14, 2021
Yard logistics: DB Schenker tests teleoperation for driverless shunting

In the pilot project at DB Schenker's Nuremberg site, employees control the driverless E-Wiesel remotely.

READ MORE
Company
April 13, 2021
Intel Ignite: These are the startups of the European federation round

Fernride is a platform for autonomous driving that allows vehicles to be controlled and monitored remotely from anywhere. It combines the power of human and artificial intelligence and enables user:ins to operate fully driverless vehicles...

READ MORE
Company
April 13, 2021
VIVA Technology Paris and #made in MUNICH

We have attended VIVA Technology, the biggest startup & tech event in Europe, when Spencer Reiss (WIRED) and Stefan Drüssler (TUM) had a talk with our CEO Henrik about the next Munichorns...

READ MORE
Teamwork
February 10, 2021
Spin-offs: We need an Oliver Samwer for techies

German universities and institutes are home to a number of research treasures. But only a few researchers turn their work into a company; like FERNRIDE...., for example.

READ MORE
Company
October 10, 2021
Fernride wins German Mobility Award with its teleoperation-as-a-service solution

Fernride - a driverless future through teleoperation: Fernride's teleoperation solution enables driverless vehicles to become a reality...

READ MORE
Company
July 05, 2021
Autonomous Driving: Fernride changes the job profile of truck-drivers into an office job

Companies are looking for truck drivers in vain. Fernride wants to alleviate the problem - and let a single driver remotely control 50 vehicles in the future...


READ MORE
Technology
February 01, 2021
Whitepaper: Accelerate Automated Driving

This whitepaper discusses how teleoperation technology can help and accelerate the deployment of automated vehicles ...

READ MORE
Company
July 07, 2021
Fernride raises over 10 Mio in Series-A funding

With only 15 month in operations Fernrides Transportations-as-a-Service approach convinced existing and new venture capitals to invest...

READ MORE
Technology
Juli 06, 2021
Driverless trucks already today through AI + remote control

The Munich-based startup has developed a cloud-based platform that can anticipate autonomous driving or replace it in the event of technical problems....


READ MORE
Projects
July 13, 2021
Case Study: Driverless yard shunting

Proving the feasibility of teleoperations within a productive logistics yard, Proving the feasibility of teleoperations within a productive logistics yard…

READ MORE
READ MORE NEWS
REALISIEREN SIE DIE FAHRERLOSE LOGISTIK-WERTSCHÖPFUNGSKETTE.
ENTDECKEN SIE, WIE SIE DURCH TELEOPERATION IHREN ANWENDUNGSFALL AUTOMATISIERen können.
Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.